Einkochen, Einlegen und Getränke


Einkochen, Einlegen und Getränke

Artikel-Nr.: 100002

Auf Lager
Lieferzeit: 2 Werktage

21,50
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand


Einkochen, Einlegen und Getränke
Kulinarische Köstlichkeiten aus dem Banat Band 3

Erinnerung einer Hochzeitsköchin

von Olga Katharina Farca

 

Dieser Band vervollständigt die Reihe „Kulinarische Köstlichkeiten aus dem Banat, Erinnerungen einer Hochzeitsköchin.“. Er ist eine wichtige Ergänzung zu den beiden vorangegangenen Büchern. Die Rezepte sollen der Nachwelt erhalten bleiben und weiteren Generationen dienen.

Wie gerne erinnern wir uns an die gefüllten Regale der Mutter und Großmutter, auf denen die vollen Gläser mit Marmeladen, Dunstobst und eingelegtem Gemüse schön aufgereiht und beschriftet standen. Auch wenn man heutzutage Früchte, Gemüse und eingelegtes Obst das ganze Jahr über kaufen kann, kommen manche ins Schwärmen, wenn sie an die vielen selbst eingelegten Köstlichkeiten von früher denken.

 „Einkochen und Einlegen“ ist zu einem ganz besonders kulinarischen Thema geworden. Natürlich machen viele Zubereitungen Mühe und kosten etwas Zeit, aber der Aufwand lohnt sich. Wer einkocht und einlegt wird sich bald überzeugen, dass Selbst gemachtes unvergleichlich besser schmeckt als die gekaufte Konserve.  

Der 3. Band enthält Rezepte von Marmeladen, klassischen Konfitüren (Dulceata), kandierten Früchten und Gelees, von Dunstobst und Früchten in Alkohol. Natürlich kommen Paprika-, Tomaten- und Auberginengerichte nicht zu kurz. Auch Anleitungen zum Dörren, Trocknen und zur Herstellung von Likören und Getränken dürften dem Wunsch vieler Menschen nach naturbelassenen Genüssen entsprechen.

Das alles und noch mehr gelingt sicher mit den altbewährten und neuen originellen Rezepten sowie den Ratschlägen, die ich für dieses Buch sammelte und ausprobierte. Den Abschluss bilden einfache Gerichte und einige Kuchenrezepte. Auch an diesem Buch hat meine Mutter Rosina Frekot, die Hochzeitsköchin, mit ihren 92 Jahren noch mitwirken können.

Dem Buch vorangestellt ist eine Schilderung des schwäbischen Bauernjahres, das uns den Banater Schwaben als einen Menschenschlag vor Augen führt, den Fleiß und tiefe Verwurzelung mit dem Boden kennzeichnen.

Ich wünsche Ihnen viel Freude und gutes Gelingen.

Ihre

Olga Katharina Farca

Diese Kategorie durchsuchen: Kochbücher