Art.Nr.:
Hersteller:Hanser Literaturverlage

Mein Vaterland war ein Apfelkern

Ein Gespräch - Herta Müller

inkl. MwSt (7%)zzgl. Versandkosten
Lieferzeit: 
 
sofort lieferbar

Tabs

Mein Vaterland war ein Apfelkern
von Herta Müller

Herta Müller hat faszinierte Leser in aller Welt gefunden. In einem großen Gespräch mit Angelika Klammer erzählt sie jetzt zum ersten Mal ausführlich von dem, was sie zum Schreiben gebracht hat und was ihr Leben als Autorin bestimmt: von der dörflichen Kindheit in Rumänien bis zur Verleihung des Nobelpreises in Stockholm, eine Lebensgeschichte in der Literatur.

„Als Kind habe ich mir gewünscht, dass ich nicht so viel arbeiten müsste, nicht immer ins Tal gehen müsste, dass ich mehr spielen könnte, dass ich vielleicht mehr mit anderen Kindern zusammen wäre, aber das waren keine großmaschigen Wünsche, keine ausholenden. Das war unterschwellig. Dieses Schwarz auf Weiß der Sätze, das die Wörter so mit sich bringen, ist eine andere Art Fantasie als die Gedanken der Kindheit. Es ist eine künstlich nachgebaute Wortwelt und zwar dreißig Jahre später.“


Ihr Warenkorb: 0 Produkte 0,00 €
 
 
 
 
Ihr Warenkorb ist noch leer.

Ziehen Sie Produkte hierher oder nutzen Sie die entsprechenden Buttons [Jetzt Kaufen] um Ihren Warenkorb zu füllen.